Nexiga Blog

Happy New Year 2022
40 Jahre Innovation im Geomarketing

Wieder einmal stehen wir am Anfang eines neuen Jahres und wie immer blicken wir nach vorne mit einem Plan, was wir in diesem Jahr für die Weiterentwicklung unserer Geomarketing-/ Location Intelligence-Lösungen tun können.

Wir blicken aber auch gerne einmal kurz zurück. Denn 2022 ist ein besonders Jahr. In diesem Jahr feiern nicht nur die Haribo-Goldbären ihr 100-jähriges Bestehen und Queen Elisabeth ihr 70-jähriges Thronjubiläum. Auch Nexiga feiert einen runden Geburtstag. Wir werden 40. Genauso übrigens wie der Science Fiction-Blockbuster „Blade Runner“, der Schauspieler Elyas M’Barek, der Pianist Lang Lang oder die Punkband „Tote Hosen“.

Wir gehen zwar nicht wie die „Hosen“ auf Jubiläumstour, werden unseren Geburtstag aber auch mit unseren langjährigen Kunden angemessen und bei angenehmen Temperaturen Anfang des Sommers feiern.

Nexiga 40 Jahre Geomarketing

Ein bisschen Geomarketing…

1982 als Nicole mit dem Lied „Ein bisschen Frieden“ zum ersten Mal für Deutschland den Eurovision Song Contest gewann und der erste Commodore 64 auf den Markt kam, wurde beim Amtsgericht Bonn die Geodaten GmbH eingetragen. Es entstand die Keimzelle unseres Unternehmens, ein regelrechter Pionier des Geomarketings wurde ins Leben gerufen. Unter verschiedenen Firmennamen mit wechselnden Gesellschaftern wurden wir schließlich 2014 zur Nexiga GmbH.

In den vier ereignisreichen Jahrzehnten zeichnet uns aber vor allem eines aus: Kontinuität. Viele Mitarbeiter stehen mit Ihrem Know-how seit Jahrzehnten für das Unternehmen ein, einige seit bereits 35 Jahren. Auch viele Kunden sind uns seit Jahrzehnten treu. Dafür sind wir dankbar, aber darüber vor allem auch stolz.

Nexiga steht für Innovation im Geomarketing, und das seit 40 Jahren. Sei es die Einführung der Computerkartographie, der Aufbau von mikrogeographischen Rastern, die Entwicklung und Nutzung von Geographischen Informationssystemen (GIS): immer waren wir ganz vorne dabei. Zurecht dürfen wir uns zu den Marktführern im Geomarketing zählen, denn unser Wissen wächst und wächst.

  • Nexigatrends 2022

    Auch für 2022 haben wir uns viel vorgenommen. Wir werden die Bereitstellung unserer SaaS-Lösungen in der Cloud intensivieren. Dazu erweitern wir die bestehenden Lösungen Geocoding und Data-Enrichment um eine neu entwickelte Routing-Plattform. Auch die Funktionalität unseres Marktanalyst online wird weiter ausgebaut. Jüngstes Feature ist die Einzugsgebietsanalyse mit flexiblen Geschwindigkeitsprofilen.

    Und dann folgen wir der Esri-Technologie und stellen unseren Marktanalyst von ArcMap auf ArcGIS-Pro um. Sukzessive werden alle für geographische Analysen relevanten Funktionalitäten in der neuen Software-Umgebung verfügbar sein. Nicht zuletzt steht wie jedes Jahr unser umfassendes Datenupdate an. Neben der beliebten und planungsrelevanten Kaufkraft erweitern wir unseren Datenkranz um interessante Auslandsdaten und entwickeln das räumliche Raster der MikroPLZ weiter.

    Es gibt viel zu tun. Wir gehen es an.

    Wir wünschen Ihnen ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2022!

Aktuelle Blogartikel

Home Office sucht Katze

Haustiere liegen im Trend, nicht zuletzt wegen der leidlichen Erfahrungen während der Pandemie in den letzten zwei Jahren. Insbesondere Katzen sind in den eigenen vier Wänden sprichwörtlich auf dem Vormarsch. Die deutsche Heimtierbranche ist schon längst ein Milliardenmarkt. Speziell hierfür hat Nexiga einen Affinitätsscore für den Besitz von Haustieren entwickelt, um Absatzchancen flächendeckend zu analysieren und zu bewerten. Die Zielgruppe ist in der Bevölkerung weit vertreten, in fast vier von zehn Haushalten geht es mitunter tierisch zu.