Laden...
Geomarketing erweitert den Horizont2020-01-10T09:35:13+01:00

Location Intelligence das neue Geomarketing?

Märkte betrachten, Potenziale erkennen, Kunden lokalisieren – Geomarketing-Wissen lebt von präzisen Daten, flexiblen Systemen und Analysen „on demand“ – basierend auf räumlicher Intelligenz. Chancen und Risiken strategischer Entscheidungen lassen sich mit Geomarketing in vielen Bereichen realistisch einschätzen und gleich alternativ berechnen und visualisieren.

Mit Geomarketing ergänzen Sie die räumlichen Aspekte Ihres klassischen Marketing-Mixes perfekt.

  • Sie vermeiden frühzeitig wirtschaftliches Risiko durch Fehlinvestitionen

  • Kampagnen werden nur dort geplant, wo sie auch Sinn machen

  • Ihre Einzugsgebiete werden mit intelligenten Steuerungsmaßnahmen optimal ausgeschöpft

  • Sie erkennen die „White Spots“ Ihrer Absatzgebiete schon auf Knopfdruck

Produkt, Preis, Distribution und Kommunikation sind die vier Eckpfeiler, um Ihr Unternehmen zum Erfolg zu führen. Die räumliche Intelligenz bietet hierfür einen zusätzlichen Mehrwert im klassischen Marketing-Mix. Denn Sie müssen schließlich wissen, wo Sie Ihre Kunden erreichen, wo sie wohnen, wo sie einkaufen und vor allem wo Sie Neue gewinnen können. Seien Sie da, wo Ihre Produkte gefragt und gut plaziert sind. Punktgenaue Geodaten schaffen hierfür die Basis, die noch um viele weitere Komponenten des Geomarketings ergänzt werden können.

Wir beherrschen räumliche Intelligenz bereits seit über 35 Jahren. Lassen Sie sich von unseren Geomarketing-Lösungen überzeugen.

Karten und Systeme für die Verarbeitung von Geodaten

Geomarketingsysteme, die Potenziale erkennen

Informationen zur Beurteilung von Standorten, Wettbewerbern, Potenzialen und Marktumfeld sind grundlegend. Machen Sie sich dieses Wissen von Nutzen und speisen Sie eigene und externe Daten in das richtige System ein. Sie werden sehen, wie viel Neues Sie noch entdecken können.

Geomarketing-Systeme!
Daten aus unterschiedlichen Branchen verfügbar

Datenqualität, die Markttransparenz schafft

Marktdaten, Geodaten, deutschlandweit oder international– egal was Sie suchen, hier werden Sie es finden. Unsere Datenbank liefert zu über 22 Millionen Häusern in Deutschland relevantes Wissen von oben, von außen und von innen. Suchen Sie sich einfach das aus, was Sie benötigen.

Geomarketing-Daten!
Passantenfrequenz als eine Geomarketing-Analyse

Analysen, die Ihnen neue Kunden bringen

Ob richtiger Standort oder richtiger Kunde. Beides will zu 100% gefunden werden. Standort- und Kundenanalysen führen dafür alle wichtigen Faktoren zu einem aussagekräftigen Report zusammen, die Ihnen Entscheidungen wesentlich vereinfachen.

Geomarketing-Analysen!

Geomarketing-Lösungen, die Kunden überzeugen.

„Mit der von der Nexiga erstellten GIS-Lösung hat DPD ein effizientes Tool zur Planung der Touren im Nahverkehr entwickelt. Die Zusammenarbeit im Planungs- und Realisierungsprozess erfolgt mit Nexiga dabei stets in konstruktiver und sehr guter Zusammenarbeit“.

Katharina Marthaler, Projektleiterin bei DPD

Geomarketing Beispiel von DPD in einer Case Study
Mehr Case Studies!

Sie wollen noch mehr über Geomarketing wissen?

Hier erfahren Sie, was Geomarketing alles kann, macht, tut und erzielt. Stillen Sie Ihren Wissensdurst gerne mit einer Anfrage an uns. Wir freuen uns darauf, Ihnen mehr spannende Geomarketing Stories zu erzählen!

Definitionen über das Geomarketing gibt es reichlich, und alle beschreiben das Thema richtig. Früher war die Welt noch viel lokaler, die meisten Menschen konnten nicht reisen. Es gab nur relativ wenige Orte, an denen eine überschaubare Anzahl an Waren ausgetauscht wurden. So entstanden Marktplätze entlang von Handelsrouten, es wurden für die meisten Menschen nur die Grundbedürfnisse befriedigt. Heute ist die Welt sehr vielschichtiger geworden. Viele Menschen können es sich leisten, ihren eigenen speziellen Interessen und Vorlieben zu folgen. Sie wohnen wo sie möchten, fahren wohin es sie treibt, konsumieren was ihnen zusagt. Je nach Aspekt ergeben sie vielfältige räumliche Strukturen und Muster, die sich mit Hilfe von Geomarketing analysieren lassen. Oder kurz gesagt: Erhalten Sie wertvolle Erkenntnisse über die räumliche Verteilung Ihrer Kunden und Umsätze.

 

Wenn Sie sich fragen, wo man mit welchen Produkten neue Märkte und Absatzregionen erschließen kann und ob es sinnvoll ist, je nach Region eine Produktvariation einzuführen – angepasst an Geschmack und Zielgruppe vor Ort –  dann sind Sie schon mitten drin, im Geomarketing. Kühlschränke in der Antarktis braucht keiner, doch wissen Sie auch wo Kühlschränke in NRW keinen Sinn machen? Geomarketing weiß es.

 

Eine räumliche (regionale) Preisdifferenzierung kann durchaus sinnvoll sein. Ein Mietwagen am Hauptbahnhof ist wahrscheinlich teurer als irgendwo anders in der Stadt. Unterschiedliche Preise stehen somit immer im Zusammenhang mit Kundennachfrage und Wettbewerbssituation. Der Tankstellenmarkt zeigt es uns uns täglich. Point of Interests und Top-Shops (Unternehmen wie Saturn, Primark etc.)) liefern automatisch Frequenzinformationen, die eine Analyse mit unterschiedlichen Betrachtungsfaktoren bei der Preisgestaltung unterstützt. Geomarketing erkennt Profitabilität von Kunden in Form von Kundentypen, so können sie voneinander abgegrenzt und Zielgruppen besser segmentiert und identifiziert werden.

Waren und Dienstleistungen müssen irgendwie zum Kunden bzw. Verbraucher. Hier steht oft die geografische Analyse der Absatzwege im Fokus. Klassische Disziplinen sind die Standortsuche sowie die Analyse von potentiellen Fachhändlern und Wettbewerbern. Auch der Kundendienst und Direktvertrieb muss organisiert werden. Steuerung von Franchisebetrieben, Vertragshändlern und der gesamten Logistik kommen meist ebenfalls nicht ohne geografische Analyse aus, womit wir wieder beim Geomarketing sind.

Über gute Kommunikationsmaßnahmen wird das Interesse von potenziellen Kunden geweckt. Hierbei ist Relevanz entscheidend, die häufig eine entsprechende Kaufkraft voraussetzt. Durch die Optimierung dieser Maßnahmen werden Streuverluste minimiert. Denn mit einer größeren Wahrscheinlichkeit ist die Affinität für Luxusautos im Stadtteil X höher als in Stadtteil Y. Auch Fragen, wo der richtige Plakatstandorte ist, wo Beilagen im Prospekt sinnvoll sind oder wo sich eine Promotion am Point-of-Sale eignet,  sind klassische Geomarketing-Fragestellungen. Hier sind räumliche Gesichtspunkte gefragt – und räumlich bedeutet in der Regel gleichzeitig angewendetes Geowissen im Marketing-Mix.

Fragen zu unseren Lösungen?

Sie benötigen eine ergebnisorientierte Lösung für Ihre Branche? Sie suchen konkrete Datenmerkmale oder möchten gerne weitere Informationen erhalten? Dann nutzen Sie einfach unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Fragen!

Jetzt Anfrage starten!