Webinar Nexiga
| 25/03/2022 |

E-Mobility | Ladeinfrastruktur – Mit validen Daten zur strukturellen Planung.
Wo wird zukünftig E-Mobilität stattfinden?

07. Juni 2022 um 11 Uhr

Das Webinar richtet sich an alle, die sich mit der Zielgruppe von potenziellen E-Fahrern, dem Ausbau von öffentlicher und privater Ladeinfrastruktur oder der Analyse und Planung von Verteilnetzen beschäftigen.

Location Intelligence als Treiber für Ladepunkte

Analysen und deren Schlussfolgerungen zum Versorgungsgrad der Ladeinfrastruktur in Deutschland sind oft zu oberflächlich.

Die lokale Versorgung vor Ort ist für den Ausbau von öffentlichen und teil-öffentlichen E-Ladepunkten entscheidend. Dafür bedarf es einer feinräumigen Betrachtung. Die versuchen wir mit einer eigenen Datenbasis zu ermitteln. Ladesäulen der sieben größten Verzeichnisse werden dabei räumlich und inhaltlich regelmäßig in einem aufwändigen Verfahren abgeglichen. Zu jedem Standort sind bis zu zehn Zusatzinformationen verfügbar.

Eine feinräumige Betrachtung auf Mikro-Ebene ist deshalb unabdingbar und eine objektive Betrachtungsmöglichkeit für strategische Planungskonzepte notwendig. Auch unter dem Aspekt, dass die Automobilindustrie zunehmend in den Aufbau der Ladeinfrastruktur mit neuen Konzepten eingreift.

Jetzt Teilnahme sichern!

Sind auch Sie aktiv an Lösungen für E-Mobilität beteiligt?
Dann ist dieses Webinar spannend für Sie und wird Ihnen helfen, Ihren Vorteil aus der längst überfälligen Veränderung zu ziehen.

Das Webinar bietet Ihnen in 45 Minuten die Möglichkeit, die Vorteile des Systems und dessen Zukunftsfähigkeit zu erfahren.

Wo brauchen wir zukünftig besonders viele Ladepunkte?

Der größte Ladebedarf besteht im privaten Bereich. Wo private Wallboxen aufgestellt werden müssen und wo Energieengpässe entstehen, das sind die entschiedenen Fragen. Für derartige Netzprognosen haben wir das Garagenkataster mit über 20 Millionen privaten und gewerblichen Garagen entwickelt. Diese und weitere Informationen (Daten) machen es möglich, gefährdete und kritische Infrastrukturen zu lokalisieren.

Das Profil eines E-Fahrers lässt sich über intelligente Analysemethoden sehr gut abbilden und die Zielgruppe mit maßgeschneiderten Kampagnen zielgenau erreichen. Diese Gebiete lassen sich mit den richtigen Prognosedaten, z. B. der Affinität für Elektromobilität, gut identifizieren und auch lokalisieren.

Hier registrieren!

Sie können an diesem Termin nicht?
Sprechen Sie uns persönlich an.

Wie versorgt man die E-Autos mit dem nötigen Strom? Dieser Herausforderung gehen wir von Nexiga in diesem Webinar nach. Als Experte für Location Intelligence unterstützen wir Partner und Kunden bei der Planung und Prognosen zur Ladeinfrastruktur und der Erstellung von Mobilitätskonzepten und Zielgruppenprofilen. Grundvoraussetzung dafür ist immer eine aktuelle und verlässliche Datenbasis*.

Starten wir gemeinsam durch!

Lassen Sie uns die Herausforderungen für zukunftsfähige Lösungen gemeinsam angehen.​ Das Webinar ist eine hervorragende Gelegenheit, Themen und Möglichkeiten zu präsentieren und im Nachgang weiter zu vertiefen.

Nexiga - Norbert Stankus

Norbert Stankus

Director Energy & E-Mobility
Nexiga GmbH
stankus@nexiga.com |T +49 228 8496-208

„Wie man Zielgruppenprofile von E-Fahrer*innen erstellt und die Ladeinfrastruktur vorantreibt, soll nicht unser Geheimnis bleiben.“

Jochen Wetzel von Nexiga

Jochen Wetzel

Senior Project Consultant
Nexiga GmbH
wetzel@nexiga.com |T +49 228 8496-252

„Das Planen von Ladestationen geht am besten mit einem Geoinformationssystem. In einem praxisnahen Showcase zeigen wir Ihnen wie.“

  • *Nexiga-Ladesäulen-Kataster

    Da ein vollständiges und offizielles Ladensäulen-Register am Markt nicht existiert hat Nexiga alle Quellen zusammengeführt und ein einzigartiges Verzeichnis daraus geschaffen, welches für Nutzer (E-Auto-Fahrer), Planer von Ladeinfrastruktur und für die Realisierung zukünftiger Mobilitätskonzepte nützlich ist.

    Nexiga baut bereits seit Juni 2019 eine eigene- Datenbasis auf. Ende August 2020 waren 26.751  Ladestationen mit insgesamt 68.237 Ladepunkten in der Datenbank erfasst.

    Die Ladesäulen der sechs größten Quellen/Datenbanken werden dabei räumlich und inhaltlich monatlich in einem aufwändigen Verfahren abgeglichen. Dabei werden sowohl öffentliche als auch teil-öffentliche Ladestationen, z.B. auf Parkplätzen von Supermärkten, berücksichtigt. Zu jedem Standort sind bis zu 10 Zusatzinformationen verfügbar.

    Neben Adresse und Geo-Koordinate stehen zusätzliche Merkmale wie Typ (Normal/Schnell), Leistung, Steckertypen, Betreiber oder der Location-Type (Autobahn, Supermarkt, Hotel) zur Verfügung. Zu jedem Standort sind bis zu 10 Zusatzinformationen verfügbar. Neben dem Ladesäulen-Kataster gibt es ein Garagen-Kataster (Laden zu Hause) sowie ein Solar-Kataster (Strom fürs E-Auto), welche zahlreiche weitere Daten enthalten für datenbasierte Analysen und Prognosen hinzugezogen werden können.

Aktuellste Events & Termine

Webinar: Nexiga Marktanalyst Pro // Baukasten für Location Intelligence

27.09.22 um 11 Uhr - Der Marktanalyst Pro bietet Ihnen als Desktop-Lösung raumbezogene GIS-Anwendungen. Er ist die Verbindung von (Geo-) Daten und Geoinformationssystem. Die Basis: ArcGIS Pro – das Desktop-GIS unseres Technologie-Partners Esri. Wir zeigen Ihnen gewinnbringende Zusatzanwendungen, die Ihre Location Intelligene Fragestellungen verständlicher machen.

Webinar: Nexiga Marktanalyst online // Standorte online bewerten

14.06.22 um 14 Uhr - Sie kennen den Nexiga Marktanalyst online bereits oder möchten ihn besser kennenlernen? Wir zeigen Ihnen in diesem Webinar, wo Ihre Kunden herkommen, wie sie verteilt sind, wie Sie neue Potenziale finden und Standorte online bewerten können. Unsere Geomarketing-Software ist die perfekte WebApp, relevante Fragestellungen für eine effiziente Sales-, Marketing- und Expansionsplanung für Sie beantwortet. Machen Sie sich vertraut mit den hilfreichen Funktionen und einer Vielfalt an leistungsstarken Features im Rahmen dieses planungssicheren und professionellen Analysetools.

Webinar: E-Mobility // Wo wird zukünftig E-Mobilität stattfinden?

07.06.2022 um 11 Uhr - Ladebedarf und Stromnetze intelligent planen | Das Profil eines E-Fahrers lässt sich über intelligente Analysemethoden sehr gut abbilden und die Zielgruppe mit maßgeschneiderten Kampagnen zielgenau erreichen. Doch wie versorgt man die Kaufwilligen mit dem nötigen Strom, wenn sie sich einmal für das E-Auto entschieden haben? Unser Webinar deckt Versorgungsengpässe auf und zeigt relevante Quellen auf, die für Nutzer (E-Auto-Fahrer), Planer von Ladeinfrastruktur und für die Gestaltung zukünftiger Mobilitätskonzepte relevant sind.