Nexiga News
| 02/10/2019 |

Von der Werksstudentin zur „ausgewachsenen Nexiganerin“

Theresa ist mit ihren 29 Jahren bereits ein „alter Hase“ könnte man sagen. Denn schon seit 2014 unterstützt sie das Team Marktdaten bei Nexiga. Während ihres Studiums zum Bachelor of Science in Geographie an der Universität Bonn unterstützte sie fortlaufend Projekte als Werksstudentin.

Ein Gewinn für uns, dass sie im Juni diesen Jahres nun ihren Master of Science Geographie an der Universität zu Köln erfolgreich absolvierte und endlich Vollzeit einsteigen kann. Viel Erfahrung im Erneuern von PLZ-Geometrien oder der Erstellung von feinräumigen Postquartieren konnte sie bei uns bereits sammeln. Doch jetzt warten viele weitere Herausforderungen auf sie.

Theresa Gaffry - Nexiga

Seit dem 16. September 2019 verstärkt Theresa Gaffry (29) das Nexiga Produktmanagement.

Dazu zählen nicht nur die Berechnung der Datenupdates und deren Bereitstellung und Qualitätssicherung, auch zahlreiche Analyseprojekte wie Potenzial- und Marktanalysen sowie Standort- und Kundenstrukturanalysen warten darauf von ihr erstellt zu werden

Als gebürtige Bonnerin spielt sie bereits seit über 20 Jahren Klavier (und das sogar „vierhändig“). Insbesondere natürlich Beethoven, wie es sich für eine waschechte Bonnerin aus der selbstverstandenen „Beethovenstadt“ schließlich gehört.

Neben ihrem musikalischen Talent stehen Badminton, Schwimmen (im DLRG aktiv) und Motorrad fahren auf ihrem Freizeitprogramm. Mit ihren Backkünsten konnten sie uns darüber hinaus bereits schon einige Male kulinarisch beeindrucken.

Wir freuen uns, dass wir Theresa seit dem 16. September offiziell als eine „ausgewachsene Nexiganerin“ begrüßen dürfen und sie ihr hinzugewonnenes Fachwissen in Theorie und Praxis auf das Team Marktdaten übertragen kann.

Weitere News

Spanische Daten

Spanien ist nicht nur ein beliebtes Urlaubsland. Mit 25,9 Mio. Haushalten hat Spanien auch viel Marketing- und Salespotenzial zu bieten. Nexiga bietet dafür den Zugriff auf eine umfassende Gebäude-Datenbank, von den Kanarischen Inseln über die Balearen bis ins Baskenland.