Nexiga News
| 03/06/2019 |

Karte des Monats | Juni 2019

Die Karte des Monats von Nexiga zeigt: Der Buchmarkt ist trotz vielfältiger neuer Medienangebote weiterhin stabil und die Buchkaufkraft gleichbleibend hoch.

Kaufkraft von Büchern auch dieses Jahr im Verhältnis zu den Vorjahren ungebrochen.

Das Medienangebot hat sich im Zuge der Digitalisierung stark verändert. Das Ergebnis deshalb doch eher überraschend. Die Deutschen haben im Jahr 2019 insgesamt 8,523 Milliarden Euro für Bücher zur Verfügung – das entspricht nahezu exakt den Vorjahreswerten. Im Durchschnitt kauft also jeder Bundesbürger Bücher im Wert von 102,94 Euro.

Karte zur Buchkaufkraft 2019

Rund um die westlichen und südlichen Metropolen Hamburg, München und Stuttgart dazu entlang der Rheinschiene mit Köln und Düsseldorf sowie im Rhein-Main-Gebiet um Wiesbaden werden viele Bücher gekauft.

Wie sieht es aber bei den Landeshauptstädte im Vergleich aus?

Fragen Sie bei uns die aktuelle Kaufkraft gerne an.

Quelle der Daten: Eigene Berechnungen Nexiga auf Basis der „Einkommens- und Verbrauchsstichprobe“ des Statistischen Bundeamtes und Verbandsstatistiken.

Weitere News

Nexiga Topshops Update 2022 für Österreich

Update Österreich: Mehr als 43.500 Topshops-Adressen für Österreich zeigen die räumliche Verteilung von Filialunternehmen aus den Bereichen Handel, Automobilbranche, Gastronomie sowie Hotels/Tourismus, Apotheken, Paketshops wie auch Finanzen/Versicherungen. Diese Points of Interest (POI) identifizieren Sales Hotspots und unterstützen aussagekräftige Standort- und Wettbewerbsanalysen.

Nexiga gewinnt Creative Content Award / 2022 Esri Partner Conference

Auf der diesjährigen Esri Partner Conference (EPC) in Palm Springs, Kalifornien wurde Nexiga mit dem Creative Content Award ausgezeichnet. Mit Creative Content ist das einzigartige Datenportfolio von Nexiga gemeint und würdigt die innovativen und herausragenden Leistungen bei der Unterstützung von Kunden im Umgang und Einsatz mit der ArcGIS-Technologie.