Nexiga Blog

Intergeo Experience 2019

Die INTERGEO – Fachmesse und Konferenz für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement fand letzte Woche auf dem Gelände der Stuttgarter Neuen Messe statt. Als Anbieter für Location Intelligence und von Geoinformationen natürlich ein Grund, sich dort wieder einmal umzuschauen.

Größte Plattform der Geospatial Commununity

Intergeo Experience 2019

Schwerpunkthemen der über 600 Aussteller aus mehr als 40 Ländern waren neue Technologien der Vermessungssysteme, Erfassung und Vermessung von Objekten und Flächen mittels unbemannter Flugobjekte, moderne Laserscantechnologien, Prozessieren von Punktwolken sowie die Erstellung detaillierter 3D – Modelle. Also eben genau die Maßnahmen, die für realitätsgetreue Geodaten notwendig sind.

Es gab diverse Workshops und Präsentationen zu cloudbasierten Plattformen und GIS-Lösungen, die zeigten wie man die enorme Datenmengen speichern und weiter verarbeiten kann.

Neben den stark technisch geprägten Ausstellungen wurden in zunehmendem Maße auch neue Konzepte zur Verwirklichung von „Smart City“ Lösungen vorgestellt. Somit rückt Mensch und Gesellschaft mehr und mehr in den Mittelpunkt räumlicher Informationen und Veränderungen. Die effizientere Gestaltung des Städte- und Kommunenlebens durch die Digitalisierung in den Bereichen Energie, Gebäude, Mobilität, E-Government und Sicherheit gilt es daher weiter voranzutreiben.

Wer mehr zur Intregeo wissen möchte, kann über Intergeo TV mehr erfahren.

Wir haben für uns jedenfalls gute Gespräche und neue Kooperationspartner für den Ausbau unseres Geodaten-Produktportfolios aus Stuttgart mitnehmen können.

Bereits vorgemerkt: In 2020 wird die Intergeo vom 13.-15. Oktober in Berlin stattfinden.

Aktuelle Blogartikel

LOCAL® Marktanalyst mit neuem Report

Mit unserem LOCAL® Marktanalyst kann man schnell für Standorte ein Einzugsgebiet definieren und Potenziale dafür ermitteln. Die Kernfunktion Potenziale ermitteln wurde nun durch einen neuen Report (Bericht) erweitert, der alle wesentlichen Kennziffern in einer PDF-Datei in Form von Karten, Tabellen und Charts zusammenstellt. Ideal für kleinere bis mittelständische Betriebe aus vielerlei Branchen.

Standortbewertung: Grenzenloses Einzugsgebiet

In Südbaden, nahe der französischen Grenze, hat letzte Woche die neue Indoor-Wasserwelt Rulantica eröffnet - von den Machern des bekannten Europa-Parks, der direkt nebenan liegt. Entsprechend werden auch für diese Attraktion Besucher aus ganz Europa erwartet. Für eine Standortbewertung im Hinblick auf Tagesbesucher lässt sich zudem von einem großen Einzugsgebiet ausgehen, natürlich bis nach Frankreich, aber auch bis in die Schweiz.

E-Mobilität: Stadt und Land unter Strom

In Berlin gibt es offenbar nur einen Taxifahrer, der mit einem Tesla die Kunden bedient. Und dieser wird nun auch aufgeben - ausgerechnet in der Stadt, in deren Umland der neue Produktionsstandort von Tesla geplant ist. Das Problem liegt demnach bei der Ladesäulen-Infrastruktur: Zu viele Carsharing-Fahrzeuge blockieren die Ladesäulen. Nexiga bietet hierzu aktuelle Informationen sowie umfangreiche Planungsdaten zum Thema E-Mobilität.