Location Intelligence

Esri Konferenz 2021 – „Where the future begun…“

04/11/2021|Allgemein, Analytics, Geomarketing, Location Intelligence, Markt & Trends|

Sustainability, Klimawandel, Katastrophenschutz, Humanitäre Hilfe u.v.m. – auf der viertägigen Esri Konferenz 2021 drehte sich alles um die großen Fragen unserer Zukunft und wie mit Hilfe von GIS die Welt zu einem besseren Ort werden kann. Zum ersten Mal fand die größte deutschsprachige GIS-Konferenz virtuell statt und gab zahlreichen Visionen und Visionären (über 5.000 registrierte Interessenten) einen gut strukturierten und organisierten Raum zum "neuen" Miteinander. Wie sich der Bedarf von Elektromobilität mit öffentlicher und privater Ladeinfrastruktur entwickeln wird, war nur eins von vielen spannenden Themen.

Lade-Infrastruktur verliert an Antriebskraft // Ladesäulen-Kataster

17/08/2021|Geodaten, Location Intelligence, Markt & Trends, Marktdaten, Standortplanung|

Klimapunkt: E-Auto. Die Zulassungszahlen steigen, aber kann die Ladeinfrastruktur da mithalten? Als „Data E-Mobility-Experte“ haben wir deshalb auf Basis unseres aktuellen Ladesäulen-Katasters und der Zulassungszahlen für E-Fahrzeuge 2021 einige Berechnungen dazu durchgeführt. Unser Dashboard zeigt Ihnen die aktuelle Entwicklung.

Konsum- und Marktforschung im Supermarkt

30/07/2021|Location Intelligence, Markt & Trends, Zielgruppen|

In Köln-Braunsfeld – im Westen der Millionenstadt - gibt es einen neuen Supermarkt. Nicht für alle, aber zumindest für bis zu 3.000 Kunden, die sich vorab bewerben und ausgewählt werden. Der Store heißt Go2market und es handelt sich um einen Testmarkt zur Konsum- und Marktforschung für die Einführung neuer Produkte. Mit Hilfe von viel Technologie – natürlich auch mit Künstlicher Intelligenz – sind die Analysemöglichkeiten so ausgefeilt wie bei den heutigen Online-Shops. Wäre es ein normaler Supermarkt, wie würde sich das Umfeld beschreiben lassen?

Yuppies – Zielgruppe und Lifestyle

28/06/2021|Geodaten, Geomarketing, Location Intelligence, Marktdaten, Zielgruppen|

Märkte zu segmentieren und Zielgruppen zu definieren ist für viele Unternehmen ein kniffeliges Thema. Eine gute Kenntnis über die eigene Zielgruppe ist für jeden Marketer das Leitinstrument und die Grundlage für ein kundenzentriertes Marketing. Denn ein zielgenaues Targeting dient dazu eigene Produkte und Dienstleistungen an den Mann bzw. an den Yuppie zu bringen und absatzorientierte Entscheidungen zu treffen. Letztendlich muss das Angebot zu den Bedürfnisse der Kunden passen.

Armes Bundesland, reiches Bundesland?

08/06/2021|Geodaten, Location Intelligence, Marktdaten|

Am vergangenen Sonntag war Landtagswahl in Sachsen-Anhalt, für viele ein Stimmungsbarometer für die Bundestagswahl im September. Auch im fernen Ausland wurde das Wahlergebnis beobachtet: So erschien in den Tickermeldungen des Börsensenders Bloomberg TV aus New York City am späten Sonntagabend die Meldung, dass im ärmsten Bundesland ("poorest state") von Deutschland gewählt wurde. Ist das so? Was sagen die Nexiga-Kaufkraftdaten hierzu?

Aus Zensus 2021 wird Zensus 2022

28/05/2021|Geomarketing, Location Intelligence, Markt & Trends, Marktdaten|

Eigentlich sollte in diesen Tagen wieder einmal die deutsche Bevölkerung gezählt werden. Im Zensusgesetz 2021 war die Zählung bezogen auf den Stichtag 16. Mai 2021 festgelegt. Denn die letzte Erhebung fand im Mai 2011 statt und aufgrund der EU-Zensusverordnungen ist Deutschland verpflichtet, alle 10 Jahre eine Volkszählung durchzuführen. Doch Corona hat nun auch dieses „Event“ verhindert. Per Gesetz wurde die Zählung pandemiebedingt um ein Jahr verschoben. Stichtag ist nun der 15. Mai 2022. Eine so dramatische Korrektur der Einwohnerzahlen wie durch den Zensus 2011 ist infolge des Zensus 2022 allerdings nicht zu erwarten.

Datenanreicherung durch Geoenrichment

12/05/2021|Geodaten, Location Intelligence, Marktdaten|

Vorhandene Daten bieten durch die Verknüpfung mit zusätzlichen Daten wertvolle Erkenntnisse. Die Datenanreicherung sorgt damit für entsprechenden Kontext zwischen diesen Daten, neue Insights können daraus abgeleitet werden. Ist die räumliche Lage noch mit im Spiel, sprechen wir von Geoenrichment. Ein gängiges Prinzip, denn schon die alten Römer wussten, wie fruchtbar das Land von einzelnen Bauern in den Provinzen war. Und das, in dem sie die damaligen „Adressen“ mit geografischen Daten (Bodenbeschaffenheit, Grundwasservorkommen, etc.) verknüpften. Mit dem Nexiga Geoenrichment Server ginge das heute auf jeden Fall komfortabler. Wir stellen die Anwendungsfälle vor.

Erfolgreiches Datenmanagement bei ERP- und CRM-Systemen

09/04/2021|Geodaten, Geomarketing, Location Intelligence, Marktdaten, Zielgruppen|

ERP- und CRM-Systeme sind zentrale Informations- und Datendrehscheiben im Unternehmen, die die Daten des jeweiligen Unternehmens und seiner Kunden bündeln. Um diese Systeme erfolgreich zu machen, müssen Informationen relevant sein und die Beschreibung eines Kunden in einem CRM- oder ERP-System nachweisbar vertiefen. Dies erfordert Datenqualität, die bestimmte Qualitätsprozesse erfordert. Was sind also die wirklich wertvollen Daten und wie wird Qualität gewährleistet ? Die wichtigsten Faktoren haben wir zusammengefasst.

„Traffic Density“ für die Standortbewertung

24/02/2021|Geodaten, Location Intelligence, Standortplanung|

Für die Attraktivität von Standorten, insbesondere aus den Segmenten Handel und Dienstleistungen, ist die Verkehrsstärke oder -dichte vor Ort ein wichtiger Standortfaktor. Mit dem Produkt "Traffic Density" auf Basis von realen Verkehrsdaten von TomTom, dem bekannten Hersteller von Geodaten und Navigationsgeräten aus den Niederlanden, steht ein verlässliches Datenpaket für Standortanalysen zur Verfügung. Schließlich ist relevanter Verkehr neben der Erreichbarkeit einer Lokation auch ein Garant für Sichtbarkeit und Wahrnehmung einer Marke im Alltag. Doch auch für andere Branchen sind die Daten interessant.

Corona+ Marktdaten Dashboard

10/02/2021|Geodaten, Location Intelligence, Markt & Trends, Marktdaten, Standortplanung|

Das interaktive Dashboard bietet nicht nur einen Überblick über das aktuelle Infektionsgeschehen. Es bietet zusätzliche Informationen der Kreise und Städte, die über die reinen COVID-19-Indikatoren hinaus gehen, aber dennoch eng mit ihnen verbunden sind. Informationen wie die Anzahl der Einwohner, Schulen und Schüler, Pflegeheime und Pflegeheimbewohner, Gastronomiebetriebe u.v.m.. Nutzen Sie außerdem die Gelegenheit, auf Basis des aktuellen Impf-Tempos das Datum vorherzusagen, an dem zumindest 60% der erwachsenen Bevölkerung geimpft sein wird.