Webinar Nexiga
| 24/08/2021 |

Für Verteilnetzbetreiber, Versorger, Stadwerke, Kommunen & Data Experts
Digital Energy Twin // Der Weg zur Wärmewende

Do 30.09.2021 um 11 Uhr

Location Intelligence

Die Wärmewende findet lokal statt

Wie viel Energie wird in einer Kommune verbraucht? Und, wie kann eine sozialverträgliche Energiewende bis 2035 und 2050 überhaupt noch funktionieren?

In unserem Webinar greifen wir mit unserem Partner DigiKoo diese Fragen auf und zeigen anhand unterschiedlichster Daten und Szenarien wie mit Location Intelligence und der Betrachtung von örtlichen Begebenheiten, Planungsvorhaben gezielter gesteuert werden können. Betrachtungsfaktoren wie Gebäudealter, Gebäudezustand, Gebäude mit großen Räumen, PV-Anlagen oder Wärmedemmung am Gebäude selbst gelten als die Treiber von Energiekosten bzw. Energieeinsparungen. Mit der Visualisierung dieser Faktoren unter sozioökonomischen Aspekten verdeutlichen die unterschiedlichen Szenarien den entscheidenden Handlungsbedarf für die Energie- und Wärmeplanung.

Gerade der Klimawandel und der starke Ausstoß an CO2 haben aufgrund der aktuellen Wetterlagen wieder stark an Bedeutung gewonnen, besonders auch mit Blick auf die Bundestagswahl im September. Mit einem Anteil von 42 Prozent ist die Elektrizitäts- und Wärmeerzeugung weltweit im Jahr 2018 der größte Verursacher der energiebedingten CO2-Emissionen. Deshalb ist und bleibt die Reduzierung von CO2 ein zentrales Thema, mit dem gilt, nicht nur die Wähler inhaltlich zu überzeugen.

All Electric, District Heating oder der Mix aus weiteren Ansätzen, welche auch synthetische Gase beinhalten, sollen zu einer der größten Herausforderungen dieses Jahrhunderts werden. Eins ist jedenfalls klar, mit „Business as Usual“ wird man die Ziele und Wähler wohl nicht mehr erreichen können.

Somit ist es an der Zeit, die Wärmewende auf realistische Beine zu stellen und insbesondere auch sozialverträglich zu gestalten

Jetzt anmelden!

„Bei der Stromwende haben wir Belastungen und Chancen ungleich verteilt“, sagte Birnbaum (Vorstandsmitglied der E.ON SE). Das dürfe sich bei der Wärmewende nicht wiederholen. Dem Unternehmen geht es darum, „einen Weg zu finden, den wir guten Gewissens propagieren, umsetzen und am, Ende auch abrechnen können“. Die Untersuchung des digitalen Zwillings zeige, dass eine Dekarbonisierung grundsätzlich möglich ist“, so Birnbaum weiter. (Zitat, Quelle: energate-messenger)

Die Wärmewende findet im Kleinen – also lokal – statt. Technologieoffenheit offenbart sich als ein Muss, da örtliche Begebenheiten im Rahmen ihrer Möglichkeiten eine zentrale Rolle spielen. 

Planungssicherheit, mit…

  • lokaler Sicht auf mögliche Emissionseinsparungen für die vereinfachte Planung und Umsetzung von Kommunen und Stadtwerken.

  • vorausschauender Kenntnisse von lokalen Faktoren, die Investitionsentscheidung für Umbau und Sanierung erleichtern.

  • raumbezogenen Simulationen und Analysen auf Basis von Geo- und Marktinformationen, die den Sachverhalt von sozialer und lokaler Diskrepanz verdeutlichen.

Kostenfrei anmelden!

Vortrag

Datensubstanz erzeugt Wärmesimulation

Gebäudebestand – das Fundament jeder Planung

Nexiga als objektiver Location Intelligence Anbieter ist mit 28 Mio. Gebäuden ein wichtiger Datenlieferant von Merkmalen wie Gebäudetyp, Pflegezustand, Gebäudealter (Baujahrklasse), Lage des Hauses/Wohnung, Bauweise, Soziodemographie, Solaraffinität, Wechselaffinität uvm. Diese Basisdaten ermöglichten unter anderem die Simulation der einzelnen Wärmebedarfszenarien von DigiKoo.

Darüber hinaus versorgt Nexiga die Energiebranche mit branchenspezifischen Informationen rund um Planung, Marketing und Vertrieb. Dazu zählen passende Lösungen für komplexe Problemstellungen, die Darstellung und Analyse von standortbasierten Informationen sowie ein einzigartiges Ladesäulenkataster für den E-Mobility Markt.

Vortrag

Wärmeversorgung findet im Kleinen statt

„Was passiert, wenn…“ Der Weg zur Wärmewende

Das Start-Up DigiKoo [DigiKoo steht für digi-tale Koo-peration und ist Teil der E.ON-Tochter Westenergie Netzservice GmbH] verschneidet und analysiert verschiedene kommerzielle Daten und kombiniert diese mit speziell erhobenen Datensubstanzen im DigiPAD, einer digitalen Plattform des Unternehmens. Mit diesen generierten Erkenntnissen unterstützt DigiKoo vornehmlich Kommunen und Versorgungsunternehmen dabei die Energiewende gemeinsam zu realisieren. DigiKoo simuliert für den Mutterkonzern E.ON unterschiedliche Wärmeszenarien, der dafür wirbt, dass Kommunen deutschlandweit nach dem Modell des „Essener Vorbilds“ eine integrierte Energie- und Wärmeplanung aufstellen sollten.

Mit dem digitalen Abbild (Digital Twin) der Stadt Essen wurden verschiedene Szenarien zur Reduzierung der CO2 Emissionen durch Umstellung der Wärmeversorgung durchgespielt und prognostiziert. Neben der Senkung der CO2-Emissionen stand dabei die wirtschaftliche Belastung der Bürger im Vordergrund.

Stankus, Norbert

Norbert Stankus (Speaker)

Senior Business Consultant Energiemarkt
Nexiga GmbH

Julia Volz (Moderation)

Strategic Partnership Manager
Nexiga GmbH

Tobias Küper (Speaker)

Data Engineer
DigiKoo GmbH

Das Webinar bietet Ihnen in nur 45 Minuten einen Einblick in unterschiedlichste Wärmevergleichsszenarien zur möglichen CO2 Reduktion von bis zu 94%.

Jetzt anmelden

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Aktuellste Events & Termine

Webinar: Nexiga Marktanalyst Pro // Baukasten für Location Intelligence

27.09.22 um 11 Uhr - Der Marktanalyst Pro bietet Ihnen als Desktop-Lösung raumbezogene GIS-Anwendungen. Er ist die Verbindung von (Geo-) Daten und Geoinformationssystem. Die Basis: ArcGIS Pro – das Desktop-GIS unseres Technologie-Partners Esri. Wir zeigen Ihnen gewinnbringende Zusatzanwendungen, die Ihre Location Intelligene Fragestellungen verständlicher machen.

Webinar: Nexiga Marktanalyst online // Standorte online bewerten

14.06.22 um 14 Uhr - Sie kennen den Nexiga Marktanalyst online bereits oder möchten ihn besser kennenlernen? Wir zeigen Ihnen in diesem Webinar, wo Ihre Kunden herkommen, wie sie verteilt sind, wie Sie neue Potenziale finden und Standorte online bewerten können. Unsere Geomarketing-Software ist die perfekte WebApp, relevante Fragestellungen für eine effiziente Sales-, Marketing- und Expansionsplanung für Sie beantwortet. Machen Sie sich vertraut mit den hilfreichen Funktionen und einer Vielfalt an leistungsstarken Features im Rahmen dieses planungssicheren und professionellen Analysetools.

Webinar: E-Mobility // Wo wird zukünftig E-Mobilität stattfinden?

07.06.2022 um 11 Uhr - Ladebedarf und Stromnetze intelligent planen | Das Profil eines E-Fahrers lässt sich über intelligente Analysemethoden sehr gut abbilden und die Zielgruppe mit maßgeschneiderten Kampagnen zielgenau erreichen. Doch wie versorgt man die Kaufwilligen mit dem nötigen Strom, wenn sie sich einmal für das E-Auto entschieden haben? Unser Webinar deckt Versorgungsengpässe auf und zeigt relevante Quellen auf, die für Nutzer (E-Auto-Fahrer), Planer von Ladeinfrastruktur und für die Gestaltung zukünftiger Mobilitätskonzepte relevant sind.