Nexiga Datensuche

LOCAL® – mehr wissen, mehr erreichen. Mehr Sicherheit für erfolgreiche Strategien

Datenindex

Frequenzen & Mobilität | Spezialdaten

Mobilitätsdaten

Mobilitätsinformationen gehören zu den wichtigsten Entscheidungskriterien in Sachen Wettbewerbsanalyse, Expansionsplanung oder Standortbewertung sowie bei der Analyse von Pendlerströmen oder der Klassifizierung von Plakatstandorten.

Unsere Mobilitätsdaten geben Auskunft über die Bewegungen von Passanten, Fahrzeugen und dem öffentlichen Nahverkehr – und das für alle bundesweiten Straßenabschnitte. Alternativ ist auch die Ausgabe in einem deutschlandweiten Raster in Gebieten von 250 x 250 m Fläche möglich. Die Daten werden über Mobilfunkdaten führender Anbieter generiert und erlauben sowohl eine Auswertung in Echtzeit als auch eine Nachverfolgung historischer Ergebnisse.

Je nach Bedarf können Sie dabei aus verschiedenen Zeitintervallen wählen:

  • Jahreswerte
  • Monatswerte
  • Tageswerte
  • Stundenwerte, differenziert nach Wochentagen

Frequenzdaten

Unsere Frequenzdaten sind branchenübergreifende, hochwertige Informationen, die in Verbindung mit weiteren aussagekräftigen Markt- und Geodaten aus der LOCAL® Datenbank und leistungsfähigen Softwarelösungen wie dem LOCAL® Marktanalyst einen unverzichtbaren Bestandteil für räumliche Bewertungen darstellen.

Passantenfrequenz

Vom Einzelhandelsstandort bis zur öffentlichen Einrichtung:
Auf Basis der Straßenabschnitte von TomTom haben wir rund 1,5 Millionen Points of Interest (POIs) hinsichtlich ihrer Frequenzrelevanz berechnet und analysiert. Alle diese Objekte wurden gemäß ihrer Bedeutung für Passanten sowie räumlichen Lage bewertet und in ein 10-teiliges Raster eingestuft:

  • 1-a-Lage
  • 1-a- bis A-Lage
  • A-Lage
  • Top-Stadtteil-/Zentrumsrandlage
  • Gute Stadtteil-/Zentrumsrandlage
  • Stadtteil-/Zentrumsrandlage
  • Mäßige Stadtteil-/Zentrumsrandlage
  • Eher niedrige Passantenfrequenz
  • Niedrige Passantenfrequenz
  • Geringe Passantenfrequenz
  • keine Passantenfrequenz

Verkehrsfrequenz

Unsere Verkehrsfrequenzdaten stellen das Verkehrsaufkommen in rund 7,7 Millionen Straßensegmenten dar – von der Autobahn bis zur lokalen Wohnstraße. Die Anzahl der Kraftfahrzeuge kann dabei in Jahres-, Wochen-, Tages- oder Stundenwerten ausgewiesen werden. Frequenzdaten werden zum Beispiel erfolgreich im Bereich der Standort- oder Werbeflächenplanung eingesetzt.

Auf Basis der Fahrtwegaufzeichnungen von TomTom-Navigationsgeräten wird die Verkehrsdichte pro Straßensegment in beiden Fahrtrichtungen erfasst. Die so ermittelten Frequenzen werden unter Hinzunahme von 11.000 offiziellen sowie eigens recherchierten Messpunkten auf ein realistisches Bild des gesamten Verkehrsaufkommens hochgerechnet.

Die Verkehrsfrequenzen je Straßensegment sind in verschiedenen zeitlichen Intervallen erhältlich:

Verkehrsfrequenz Stundenbasis

  • Frequenz je Stunde von 0:00 bis 24:00 h oder
  • Frequenzen von 0 bis 5 h
  • Frequenzen von 5 bis 9 h
  • Frequenzen von 9 bis 16 h
  • Frequenzen von 16 bis 19 h
  • Frequenzen von 19 bis 22 h
  • Frequenzen von 22 bis 24 h

Verkehrsfrequenz Tagesbasis

  • Frequenzen Montag bis Freitag
  • Frequenzen Samstag
  • Frequenzen Sonntag

Ergänzend zu den hochgerechneten Verkehrsfrequenzen sind auch die amtlichen Messungen der BAST (Bundesanstalt für Straßenwesen) für Autobahnen und Bundesstraßen verfügbar. Diese Daten bilden die durchschnittliche Verkehrsstärke (DTV) für Werk-, Sonn- und Feiertage sowie Urlaubstage ab. Zusätzlich können Kennwerte zu unterschiedlichen Tageszeiten ausgegeben werden, so etwa zur Analyse der Geräuschbelastung.

Fragen zu unseren Daten?

Sie interessieren sich für ein bestimmtes Datenmerkmal oder möchten gerne erfahren wie man sie für Analysen und mit unseren Systemen nutzen kann? Nutzen Sie dafür ganz unverbindlich das Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Fragen!

Jetzt Kontakt aufnehmen!
2019-04-24T14:37:19+00:00