| 26/07/2018 |
Nexiga Datensuche

LOCAL® – mehr wissen, mehr erreichen. Mehr Sicherheit für erfolgreiche Strategien

Datenindex

Typologie | Marktdaten

Sinus Milieus®

Gesellschafts- und Zielgruppentypologie

Die Sinus-Milieus® sind ein vom Markt- und Sozialforschungsinstitut Sinus entwickeltes Gesellschafts- und Zielgruppenmodell (für mehr als 40 Länder). In der Mikrogeographie werden die Sinus-Milieus in den geographischen Raum übertragen (Postleitzahlen, Straßenabschnitte, Wohquartiere etc.). So können die Sinus-Milieus besonders gut für die räumliche Planung oder das One-to-One Marketing genutzt werden.

10 Milieu-Typen

  • Konservativ-Etablierte

  • Liberal-Intellektuelle

  • Performer

  • Expeditive

  • Bürgerliche Mitte

  • Adaptiv-Pragmatische

  • Sozialökologische

  • Traditionelle

  • Prekäre

  • Hedonisten

Typologien von Raumeinheiten

Diese Typologien machen die raumstrukturelle Gliederung des BBR transparent. Folgende Gebietstypen sind verfügbar:

  • Gemeindetyp

    • Großstadt > 100.000 Einwohner
    • Mittelstadt
    • Größere Kleinstadt
    • Kleine Kleinstadt
    • Landgemeinde
  • Differenzierter Gemeindetyp

    • Große Großstadt > 500.000 Einwohner
    • Kleine Großstadt < 500.000 Einwohner
    • Größere Mittelstadt
    • Kleinere Mittelstadt
    • Größere Kleinstadt
    • Kleine Kleinstadt
    • Landgemeinde
  • Siedlungsstruktureller Regionstyp

    • Städtische Regionen
    • Regionen mit Verstädterungsansätzen
    • Ländliche Regionen
  • Siedlungsstruktureller Kreistyp

    • Kreisfreie Großstädte
    • Städtische Kreise
    • Ländliche Kreise mit Verdichtungsansätzen
    • Dünn besiedelte ländliche Kreise
  • Städtisch-Ländlicher Raum

    • Städtischer Raum
    • Ländlicher Raum
  • Raumordnungsregionen

    Die Raumordnungsregionen (ROR) werden in 96 Regionen eingeteilt. Grundlage sind die Planungsregionen (Raumeinheiten der Landes- und Regionalplanung) der Länder. Die Bundesraumordnung nutzt das Beobachtungs- und Analyseraster und nicht die Programmregionen des Bundes.

  • Zentralörtliche Einstufung

    • Oberzentrum
    • Teil eines oberzentralen Verbundes
    • Mittelzentrum mit Teilfunktionen eines Oberzentrums
    • Teil eines Mittelzentrums mit Teilfunktionen eines Oberzentrums
    • Mittelzentrum
    • Teil eines Mittelzentrums
    • Unterzentrum mit Teilfunktionen eines Mittelzentrums
    • Teil eines möglichen Mittelzentrums
    • Unterzentrum
    • Teil eines Unterzentrums
    • Standorte mit grundzentralen Teilfunktionen
    • Ländlicher Zentralort
    • Teil eines ländlichen Zentralorts
  • Gemeindegrößenklasse

    • über 500.000 Einwohner
    • 200.001 bis 500.000 Einwohner
    • 100.001 bis 200.000 Einwohner
    • 50.001 bis 100.000 Einwohner
    • 20.001 bis 50.000 Einwohner
    • 10.001 bis 20.000 Einwohner
    • 5.001 bis 10.000 Einwohner
    • 2.001 bis 5.000 Einwohner
    • Bis 2.000 Einwohner
    • 501 bis 1.000 Einwohner
    • 201 bis 500 Einwohner
    • 200 und weniger Einwohner
  • Regionaltyp Nexiga

    Der Regionaltyp beschreibt die zentralörtliche Bedeutung, Größe und Lage einer Gemeinde in der Bundesrepublik Deutschland. Er stellt eine wichtige, übergeordnete Information zur Wohnlage dar und wird deshalb an dieser Stelle aufgeführt. Folgende sieben Regionaltypen werden unterschieden:

    • Ballungszentrum
    • Einzugsbereich von Ballungszentren
    • Oberzentrale Kernstädte
    • Oberzentraler Einzugsbereich
    • Mittelzentren oberzentralen Ranges
    • Mittelzentren und mittelzentrischer Einzugsbereich
    • Unter-/Kleinzentren, ländlicher Bereich

Zentrale-Märkte-Typologie

Nexiga hat 830 „zentrale Märkte“ im Bundesgebiet gebildet. Sie bestehen aus Groß- und Mittel-, zuweilen auch Kleinstädten als jeweils zentralem Ort mit zugeordneten Nachbargemeinden als Einzugsgebiet. Die geografischen Teilmärkte sind überschneidungsfrei und wurden zu insgesamt 27 strukturellen Gebietstypen gruppiert:

  1. Metropolen
  2. Industriestädte Süd
  3. Industriestädte Nord
  4. Ruhrgebietsstädte
  5. Arbeitsmangelorte West
  6. Beamten-/Studentenstädte
  7. Einkaufs-/Kulturstädte
  8. Ballungsring
  9. Peripherie Westdeutschland
  10. Mittelstädte Süd
  1. Mittelstädte Nordwest
  2. Kleinstädte Nord
  3. Kleinstädte Mitte/Süd
  4. Gewerbe-Land-Mitte
  5. Ländlich Westdeutschland
  6. Ländlich Süd
  7. Ländlich Nord-West
  8. Feriengebiete Nord
  9. Fremdenverkehr ländlich West
  10. Kur-/Tourismuszentren
  1. Industriestädte Ost
  2. Einkauf/Kultur Ost
  3. Gewerbe Ost
  4. Mittelstädte Ost
  5. Kleinstädte Ost
  6. Ländlich Ost
  7. Ferien Ost

Wohnfeldtypologie

  • Wohnquartierstyp

    Klassifizierung der Wohnquartiere in 53 Typen nach charakteristischen Eigenschaften.

  • Aggregierter Wohnquartierstyp

    Wohnquartierstypen zu 28 ähnlichen Gruppen aggregiert.

  • Wohnquartiere nach Statusgruppen

    • extrem statushoch
    • statushoch
    • leicht statusgehoben
    • leicht statusschwach
    • statusschwach
    • extrem statusschwach

Lifestyle Segmentation

Einzigartige, hausgenaue Konsumententypologien auf Basis von mehr als fünf Millionen befragten Konsumenten.

  • Sechs Lifestyle-Cluster

    • weltoffene Etablierte
    • Bodenständige
    • aktive Mitte
    • innovative Aufsteiger
    • Konsumeinsteiger
    • materiell Orientierte
  • aufteilbar in 63 präzise Zielgruppensegmente

  • verknüpfbar mit Consumer-Adressen

  • Anreicherung von Kundenbeständen

  • Bewertung von Märkten und Vertriebsgebieten

Unverbindlich anfragen:

    Wie sind Sie auf unser Unternehmen aufmerksam geworden?
    *Pflichtfeld
    Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich im Zusammenhang mit der Kontaktaufnahme zu Ihrer Anfrage verwendet. Weitere Informationen und Datenschutzhinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.


    Bitte klicken Sie Tasse an. So können wir sicher gehen, dass dieses Formular von einem Menschen ausgefüllt wurde.

    Ihre Anfrage wird direkt an Ihren persönlichen Ansprechpartner/in weitergeleitet. Sie erhalten in Kürze Ihre gewünschten Informationen.

    Weitere Fragen zu unseren Daten?

    Sie interessieren sich für ein bestimmtes Datenmerkmal oder möchten gerne erfahren wie man sie für Analysen und mit unseren Systemen nutzen kann? Nutzen Sie dafür ganz unverbindlich das Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Fragen!

    Jetzt Kontakt aufnehmen!